Ein glückliches und gesundes 2020

Wieder ist ein Jahr vorüber und wir blicken froh auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr 2019.

Hattet Ihr schöne Feiertage?

hattet Ihr schöne Weihnachtsfeiertage? Ja? Seid Ihr reichlich beschenkt worden und habt Ihr auch geschenkt?

***SERIENSTART*** 5G. Segen oder Fluch?

5G ist der neue Mobilfunkstandard. Die Abkürzung 5G steht dabei für 5. Generation. Der Nachfolger also von 4G bzw. LTE.

Die Macht der Selbstheilungskräfte

Bereits vor über 2.000 Jahren sagte der Arzt Hippokrates von Kos, dass die wirksamste Medizin die natürliche Heilkraft sei.

Wohlfühlen erfahren: Symbio-Harmonizer Car

Dass wir im Alltag vielen negativen Belastungen ausgesetzt sind, das wissen mittlerweile immer mehr Menschen.

Je kleiner der Staub, umso größer das Risiko!

Seit einiger Zeit in aller Munde und das im wahrsten Sinne des Wortes – der Feinstaub. Dieselskandal, Fahrverbote in Städten, Omnipräsenz in den Medien: Der kleine Staub ist in den vergangenen Monaten groß rausgekommen.

Mit großem Tempo Außergewöhnliches geleistet

Der SCR Altach ist wohl der Fußballverein in Österreich, der in den vergangenen Jahren mit das Außergewöhnlichste geleistet hat.

Exklusiv – Österreichs Sport- und Leistungszentren ausgestattet mit der Symbio-Harmonizer Technologie

Wir haben uns das Landes- und Universitätssportzentrum in Rif mal genauer angesehen.

Das Sportzentrum in Rif zählt mit seinen 380.000 Quadratmetern zu den größten Österreichs. Bietet 600 Parkplätze und zählt durch 900 Events an die 500.000 Besucher pro Jahr.

Sport und Nährungsergänzungen: Was ist sinnvoll?

Als Nahrungsergänzungsmittel werden Lebensmittel bezeichnet, die die Ernährung gezielt ergänzen sollen.

Diese Produkte liefern Nährstoffe in konzentrierter Form und sind dabei von der Darreichungsform sowie der Dosierung den Arzneimitteln ähnlich.

Sie sind aber nicht als Arzneimittel zugelassen oder geprüft und sind deshalb auch außerhalb von Apotheken erhältlich.

Diagnosesystem

von Katrin Kern (14. März 2017)

Am Sonntag nach der Schulung habe ich das Diagnosesystem bekommen. Gleich am Montag kam es schon zum Einsatz: Meine Tochter, 6 Jahre hat seit Dezember immer wiederkehrenden Schnupfen und Husten. Mit dem Med behandelt ist es zwar immer wieder weggegangen, kam aber ein bis 2 Wochen später wieder zurück. Jetzt hat sie gestern wieder gehustet und die Nase hat auch schon wieder angefangen zu laufen. Da ich eh eine Tube Behandlung machen wollte, habe ich sie davor mit dem neuen Diagnosesystem ausgetestet. Zum Schluss kam dann Milzstörung, Vip-F, chronsich, Stress 2 heraus Nach der Behandlung ging es ihr schon wesentlich besser. Danach habe ich dann gleich die Tube gemacht. Sie hat vor allem Angst. Will nicht mehr alleine in Ihrem Bett schlafen… (mehr hierzu dann im nächsten Erfahrungsbericht). Überwältigend fand ich dann jedoch, dass ich nach der ersten Tube-Behandlung in meinen Unterlagen über die Milz nachgelesen habe und die letzten 2 Wörter des Glaubensmusters sich überschnitten: sicher und geborgen. Es passt doch immer wieder !!!! Mehr dann wenn die Tube-Behandlung fertig ist.